Veranstaltung

Austrian Technologies for Hong Kong's Urban Challenges/Smart City, Urban Tech, Green Building/Energy Efficiency, Mobility Solutions

05.12

bis

07.12

Austrian Technologies for Hong Kong's Urban Challenges/Smart City, Urban Tech, Green Building/Energy Efficiency, Mobility Solutions

Stellen Sie Ihr Angebot bei den Austrian Tech Days dar und treffen Sie potentielle Partner aus Hongkong mittels von B2B-Videogesprächen

Datum
05.12.2022 - 07.12.2022

Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Beginn
08:00

Ende
09:00

Teilnehmer
kostenlose Veranstaltung(en)

Veranstaltungsort
Hongkong

Registrierung
Ausgebucht

Austrian Technology Days 2022 (Smart City/Urban Tech, Foki: Bauen/Energieeffizienz und Mobility) | Hongkong

Von 5. bis 7. Dezember 2022 finden in Hongkong und virtuell die "Austrian Technology Days 2022" im Rahmen der Tecxport-Initiative (TECnologie und eXPORT) statt.  Bei dieser Initiative unterstützen das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und die FFG in Kooperation mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA den Technologietransfer in Fernmärkte. In Hongkong kann zusätzlich auch auf ein Koooperationsabkommen zwischen den für Innovation zuständigen Ministeriens Hongkongs und Österreichs und ein Kooperationsabkommen zwischen dem Hongkonger Smart City Consortium und der Austrian Technology Corporation (ATC) genutzt werden.

Mit zwei Großkonzepten "Smart City Blueprint"  und "Hong Kong 2030+ " setzt sich Hongkong das Ziel durch langfristige Stadtplanung eine lebenswertere „smartere“ Stadt zu werden. Der "Climate Action Plan 2050"  zielt vor allem bei der Energiegewinnung, beim Energieverbrauch und bei Gebäuden, im Transportwesen und in der Abfallvwirtschaft darauf ab, Belastungen zu reduzieren und bis zum Jahr 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Mit den "Austrian Tech Days 2022" wird der jahrelange Dialog und die Veranstaltungsreihe zwecks Austausch von Best-Practise Solutions zwischen der SVR Hongkong und Österreich fortgesetzt. Im Vortragsteil der Tech Days sollen vor allem österreichische Lösungen aus dem Bau-Energieeffizienz und im Mobilitätsbereich vorgestellt werden. Bei den virtuellen B2B-Gesprächen können auch Anbieter anderer österreichischer Smart City und Kommunaltechnologien mögliche Hongkonger Partner und Anwender kennenlernen. 

Smart City und Urban Tech Lösungen für eine der dichtest besiedelten, mehrgeschossigen Städte der Welt werden gesucht! Das Interesse der neuen Hongkonger Regierung, von Hongkonger Wirtschaftsorganisationen wie dem Business Environment Council, dem Construction Industry Council, dem Hong Kong Green Building Council und des Smart City Councils, an innovativen österreichischen Lösungen ist weiterhin groß. Viele in Österreich erprobte Technologien müssen an die spezifische Situation in Megastädten angepasst werden. Out-of-the box-thinking ist gefragt! Die Veranstaltung richtet sich besonders an österreichische Unternehmen mit Angeboten in folgenden Bereichen:

Baubereich:                Digitalisierung, Sanierung, Energieeffizienz, nachhaltiges Bauen, mehrgeschössige Holz-Hybrid-Bauten
Smart Mobility:         Smart Traffic Systems, Mautsysteme, Baustellenabsicherung, Fussgängerschutz, Smart Safety Concepts

Ablauf:

Der Austrian Technology Days werden hauptsächlich virtuell abgewickelt. Am Dienstag, 29. Nov. um 9 Uhr österr. Zeit informieren wir in einem Vorbereitungscall für die österr. Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Markt, unsere Partnerorganisationen und den Ablauf der Tech Days.

Präsentationen in Hongkong:
Am Montag, 5. Dez. nachmittags gibt es in Hongkong gemeinsam mit den Hongkonger Partnerorganisationen eine physische Auftaktveranstaltung zur Bewerbung der Austrian Tech Days 2022 und Positionierung der österr. Expertise. Diese Veranstaltung erfolgt auch im Rahmen von ReFocus Austria, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit, der Wirtschaftskammer Österreich, der Österreich Werbung und von Vertretern anderer Bundesminsterien.

Im Webinar am Dienstag, 6.  Dez. 2002 ab 8 Uhr österr. Zeit gemeinsam mit dem Business Environment Council werden österr. Lösungen für den Mobilitäts/Transportsektor vorgestellt. Im Webinar am Mittwoch, 7. Dez. 2022 ab 8 Uhr österr. Zeit gmeinsam mit dem Construction Industry Council und dem Hong Kong Green Building Council werden österr. Lösungen für den Bau/Gebäude/Ernergieeffizienzsektor vorgestellt. Bei den Webinaren werden alle österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine kurze Vorstellungsmölgichkeit gegeben.

Virtuelle Einzeltermine:
Österr. Teilnehmer können ihr Angebot auf einer B2Match-Eventplattform darstellen (Aufladen von Firmendetails/Firmeninformationen/Publikationen/Videos). Nach Registrierung erstellt das AußenwirtschaftsCenter Hongkong einen Marktbericht inkl. potentieller Partner, die angesprochen werden könnten.  Gemeinsam mit Hongkonger Partnerorganisationen wie das Smart City Consortium, dem Business Environment Council, dem Construction Indusrtry Council und dem Hong Kong Green Building Council, bewirbt sie dann die Gesprächsmöglichkeit mit den österr. Teilnehmerinnen und Teilnehmern, diese werden vorrrangig vom Montag, 5. bis Mittwoch, 7. Dez. von 9 bis 11 Uhr österr. Zeit eingetaktet . Die 20 Min-Einzeltermine finden dann mittels  Videogespräch zu vereinbarten Zeiten auf Englisch statt.

Registrierung/Teilnahmegebühr:
Beschränkte Anzahl österreichischer Teilnehmer, bei Überbuchung obliegt die Auswahl bei den Hongkonger Partnerorganisationen (Kriterium: Interesse an der zu präsentierenden österr. Lösung)
Durch die Förderung aus der Tecxport-Initiative ist  die Teilnahme kostenlos.
 

Fragen/Kontakt:
AußenwirtschaftsCenter Hongkong
Ansprechpersonen: Carola Mautner Markhof / Yvonne Choi
T +852 2522 2388
hongkong@wko.at

FFG
Alexander Kefer BA
T +43 5 7755 4904
alexander.kefer@ffg.at

> Mehr Anzeigen
> Weniger Anzeigen