Veranstaltung

Yacht-Tech aus Österreich: Zulieferung für Maritime-Industrie und Hafen-Infrastruktur

07.03

bis

08.03

Yacht-Tech aus Österreich: Zulieferung für Maritime-Industrie und Hafen-Infrastruktur

Entdecken Sie die Luxusyachtindustrie in der Türkei

Datum
07.03.2023 - 08.03.2023

Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Beginn
09:00

Ende
17:00

Preis exkl. 20% USt Mitglieder
600,00 €
Preis exkl. 20% USt Nichtmitglieder
1.200,00 €

Veranstaltungsort
Antalya

Registrierung
Verfügbar

Anmeldung bis
31.10.2022

Dokumente

Wann? 07.-08.03.2023

Wo? Antalya | Türkei

Nach der Privatisierungswelle in den zurückliegenden Jahren werden die meisten türkischen Seehäfen von internationalen Gesellschaften betrieben. Die Investitionen und Ausbau der Kapazitäten erhöhen sich jedes Jahr bei den führenden Häfen der Türkei.

Die Antalya Freihandelszone, die insgesamt 48 Yacht- und Bootsproduktionsunternehmen mit in- und ausländischem Kapital beherbergt, hat sich mit der jüngsten Investition von 14 Millionen Dollar in 2021 zu einem der wichtigsten Yachtherstellungs- und Wartungszentren der Welt entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden allein in der Antalya Freihandelszone, die eine wichtige Rolle in der türkischen Yachtproduktion spielt, 35 Luxusyachten fertiggestellt und vom Stapel gelassen. Die Luxusyachten von 10 bis 90 Metern werden hauptsächlich ins Ausland exportiert.

Das AußenwirtschaftsCenter Istanbul plant ein Event für österreichische Zulieferfirmen, die im Bereich Schiffbauindustrie tätig sind. Vor allem Port bzw. Yachtzulieferer sowie umweltfreundliche Technologienanbieter aus Österreich sind potenzielle Teilnehmer dieser Veranstaltung.

Unser Angebot

  • Überblick aus erster Hand in die Luxusyachtindustrie der Türkei
  • Präsentationsmöglichkeit Ihrer Produkte vor Fachpublikum
  • B2B Gespräche mit führenden Yacht- und Bootsproduktionsunternehmen in der Antalya Freihandelszone
  • Besuch von Produktionsstätten von ausgewählten Firmen in der Antalya Freezone
  • Kostenlose Einschaltung auf advantageaustria.org/tr für 12 Monate
  • Die Teilnahmegebühr gilt pro Firma für max. 2 Personen

Zielgruppe aus Österreich

  • Technologieanbieter
  • Bootszubehör und Bootsbaumaterialien
  • High-Tech Ausrüstung für Geschwindigkeits- und Reiseboote
  • Motoryacht und Power Equipment
  • Inneneinrichtung
  • Softwaresysteme
  • Lüftungs-, Heizungs-, Kühlsysteme
  • Sicherheits- und Alarmsysteme
  • Elektronische Geräte und Ausrüstung

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Istanbul
Ansprechperson: Frau Mag. Eser Ergin-Ünlütürk
T +90 212 211 14 76
E istanbul@wko.at

> Mehr Anzeigen
> Weniger Anzeigen