Veranstaltung

Chancen in der Winter- und Tourismusinfrastruktur in Zentralasien

23.01

bis

27.01

Chancen in der Winter- und Tourismusinfrastruktur in Zentralasien

Entdecken Sie Geschäftschancen in Kasachstan & Usbekistan

Datum
23.01.2023 - 27.01.2023

Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Beginn
09:00

Ende
18:00

Preis exkl. 20% USt Mitglieder
800,00 €
Preis exkl. 20% USt Nichtmitglieder
1.600,00 €

Veranstaltungsort
Almaty

Registrierung
Verfügbar

Anmeldung bis
15.12.2022

Dokumente

Wo? Kasachstan, Usbekistan

Die Weiterentwicklung des Tourismus steht bei allen Ländern Zentralasiens weit oben auf der Prioritäten-Liste. Vor allem im Bereich (Winter) Sport und Freizeit-Tourismus können österreichische Anbieter punkten und es sind bereits einige österreichische Unternehmen maßgeblich bei der Entwicklung lokaler Tourismusinfrastruktur beteiligt.

Nehmen Sie an unserem Austria Showcase Tourismus und Wintersport Infrastruktur von 23. bis 27.01.2023 nach Kasachstan und Usbekistan teil und knüpfen Sie Kontakte zu lokalen Entscheidungsträgern und Unternehmen in diesem Sektor.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Teilnahmegebühr für WKÖ-Mitglieder: EUR 800 zzgl. MwSt.
    Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder: EUR 1.600 zzgl. MwSt.
    Bitte beachten Sie, dass die Flug- und Aufenthaltskosten nicht im Kostenbeitrag inkludiert sind.
  • Das aktuelle Programm zur Reise finden Sie hier.
  • Anmeldeschluss: 16.12.2022

Warum teilnehmen?

In Zentralasien besteht besonders großes Potenzial für Infrastrukturlösungen und Know-how im Zusammenhang mit der Entwicklung von Tourismus- und Wintersport-Gebieten, für Infrastruktur-Modernisierung, Anlagenbau und Equipment, als auch im Bereich der Ausbildung. Mehr dazu auch in unserem Videobeitrag zum Wintersportsektor in Zentralasien.

Das AußenwirtschaftsCenter Almaty organisiert für Sie B2B-Gespräche mit lokalen Unternehmen und vernetzt Sie mit Entscheidungstragenden für die Projektentwicklung, die Errichtung und den Betrieb von Tourismusgebieten.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Almaty
Ansprechperson: Adrian Gharwal
T +7 727 225 14 84
F +7 727 225 14 86
E almaty@wko.at

> Mehr Anzeigen
> Weniger Anzeigen