Veranstaltung

Futurebuild 2023

07.03

bis

09.03

Futurebuild 2023

Fachmesse für nachhaltiges Bauen

Datum
07.03.2023 - 09.03.2023

Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Beginn
10:00

Ende
18:00

Teilnehmer
kostenpflichtige Veranstaltung(en)

Veranstaltungsort
London

Registrierung
Verfügbar

Anmeldung bis
06.10.2022

Dokumente

Wo? London | Vereinigtes Königreich

Die Futurebuild ist die größte UK Fachmesse für Greenbuilding und Energieeffizienz. Die wichtigsten Entscheidungsträger am Markt nehmen an der Futurebuild teil und viele wichtige Unternehmen nutzen die Messe als als Plattform, um die Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens vorzustellen.
Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Messethemen

  • Produkte und Dienstleistungen für nachhaltiges Planen und Bauen
  • grüne Bauprodukte
  • erneuerbare Energien
  • Dachbegrünung
  • neue und ungewöhnliche Werkstoffe
  • intelligente Gebäude
  • umweltgerechte Innengestaltung

Anmeldung & Information

Teilnahmebeitrag (exkl. USt.)

  • Kleinst-, Klein- und Mittlere Unternehmen
    • EUR 503,81 pro m² Hallenfläche für KMUs, die Erstteilnehmer 1) sind
    • EUR 671,75 pro m² Hallenfläche für KMUs, die Zweit- und Drittteilnehmer sind
    • EUR 895,67 pro m² Hallenfläche für KMUs, ab der Viertteilnahme
  • Großunternehmen
    • EUR 727,73 pro m² Hallenfläche für Großunternehmen, die Erst- 1) bis Drittteilnehmer sind
    • EUR 951,65 pro m² Hallenfläche für Großunternehmen, ab der Viertteilnahme

1) Definition Erstaussteller: Erstmalige Teilnahme an einer WKÖ/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Gruppenausstellung im jeweiligen Land.

Nutzen Sie unsere Spezialpakete!

Exhibit & Scale up! – Die Messe-Förderung für StartUps
Neben den Branchengrößen auf den wichtigsten Messen der Welt präsent sein und Kundinnen und Kunden finden - zum sensationellen Preis. Innovative österreichische Startups nehmen dank Spezialpaket günstiger Teil. Zusätzlich winkt den ersten drei StartUps, die sich zur Teilnahme anmelden, ein EUR 500 StartUp Bonus.

Austrian Experts' Corner
Pauschalpreis von EUR 500 (exkl. USt) (österreichische Dienstleistungsunternehmen, Universitäten und Forschungsstätten), exkl. Zusatzkosten wie Registrierungsgebühren oder Kosten für Eintragungen in den Messekatalog

Voraussetzung: die persönliche Anwesenheit einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters am Stand

Gebühren
Nicht inkludiert sind allfällige von der Messeleitung vorgeschriebene Gebühren (obligatorische Registrierungsgebühr, obligatorische Anmeldegebühr, obligatorische Gebühr für den Katalogeintrag, obligatorische Versicherung o.Ä.). Diese Gebühren werden gegebenenfalls an die Teilnehmer am österreichischen Gemeinschaftsstand weiterverrechnet.

Nicht-WKÖ-Mitglieder: Ausstellende, die Nicht-WKÖ-Mitglieder sind, zahlen pro m² zusätzlich EUR 72,50 exkl. USt (Änderungen vorbehalten)

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Energy / Sustainability / Natural Resources
Ansprechperson: Mag. Markus Gumplmayr, MAS
T +43 (0)5 90 900-3611
F +43 (0)5 90 900-113611
E aussenwirtschaft.sustainability@wko.at 

Einen aktuellen Überblick über die geplanten Gemeinschaftsbeteiligungen an internationalen Messen, Katalogausstellungen, Wirtschaftsmissionen, Marktsondierungsreisen und Austria Showcase (Leistungsschauen) finden Sie unter https://wko.at/aussenwirtschaft.

> Mehr Anzeigen
> Weniger Anzeigen